Neuer Vorstand dankt Friedbert Söhler für langjährige Arbeit!

Die Jahreshauptversammlung war von Ämterwechseln geprägt.

Friedbert Söhler verabschiedete sich nach 27 Jahren Vorstandstätigkeit aus der Führungsriege. 14 Jahre Vorsitzender, elf Jahre Beisitzer und zwei Jahre Kassierer, lautet seine stolze Bilanz. Während dieser Zeit hat er die Geschicke des Heimatvereins und die Entwicklung des Dorfes maßgeblich mitgestaltet. Auch seiner Frau Inge danken wir recht herzlich, denn auch sie war in all den Jahren immer aktiv und hat die Arbeit ihres Mannes  unterstützt.
Zum Nachfolger wurde Gerd Hellbach einstimmig gewählt. Die Posten des Kassierers (Henning Trippe) und dreier Beisitzer (Evi Reif, Markus Becker, Ulrich Wirth) wurden neu besetzt.
Erste Veröffentlichung am 6. April 2012